11. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Mai 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Optiarc Multiformat-Brenner beschreibt BD-R und BD-RE Blu-ray-Rohlinge in der Single- und Dual-Layer-Variante und unterstützt auch BD-ROM und BD-AV Discs. Zudem ist der BD-M100A vollständig abwärtskompatibel und kann daher alle aktuellen DVD- und CD-Formate lesen und beschreiben.

Der BD-M100A verfügt über eine hohe Datentransferrate von 9MB/s für die Aufnahme von Blu-ray-Medien und brennt DVDs mit bis zu achtfacher, CDs mit bis zu 32facher Geschwindigkeit. Das Laufwerk ist staubgeschützt und besitzt eine ATAPI Schnittstelle.

Das Optiarc Blu-ray Laufwerk unterscheidet sich in der Bedienung nicht von einem normalen DVD-Laufwerk und lässt sich über die handelsüblichen Brennprogramme steuern. Ambitionierte Hobbyfilmer können bis zu vier Stunden hochauflösenden Film im 1080p Modus auf einer einzigen Blu-ray Disc speichern.

Das Laufwerk unterstützt außerdem das BD-AV Format, das Videos in MPEG-2 mit Auflösungen von bis zu 1080p komprimiert. So können Filme, die mit anderen HD-fähigen Geräten, wie zum Beispiel Camcordern, aufgenommen wurden, in Full-HD Auflösung abgespielt werden - unabhängig davon, in welchem Format sie aufgezeichnet wurden. Mit seiner hohen Speicherkapazität von bis zu 50 GB eignet sich der BD-M100A zudem für den Datenbackup und die Archivierung von großen Datenmengen.

Der Optiarc BD-M100A ist ab sofort erhältlich.

Wettbewerb