20. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Dezember 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
In Deutschland ist erstmals der Empfang von Fernsehprogrammen auf dem Mobiltelefon möglich. Damit will T-Mobile eine neue Mobilfunkdimension erschliessen.

Die Sendungen des Nachrichtensenders n-tv werden dabei via GPRS als Live-Stream auf das Handy-Display übertragen. Erwartet wird, dass die Live-Bilder mit Wirtschafts- und Börsennews, aktuellen Nachrichten und Interviews eine hohe Akzeptanz vor allem bei Geschäftskunden erfahren.

Um n-tv mobile Live TV nutzen zu können, ist ein streamingfähiges Mobiltelefon notwendig, auf dem ein Real Player installiert ist.

Interessierte können sich laut T-Mobile rund um die Uhr ins laufende Programm einklinken. Neben den Kosten für die GPRS-Datenübertragung werden keine weiteren Preise berechnet.
Wettbewerb