16. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
4. Dezember 2000
Drucken
Teilen mit Twitter
Microsoft hat mit drei US-Digital-TV-Unternehmen Verträge über die Zusammenarbeit im Bereich des interaktiven Fernsehens beschlossen. Mit der Kooperation mit ACTV http://www.actv.com , RespondTV http://www.respondtv.com/ und eCity http://www.ecity.com soll der Ausbau der Fernsehplattform Microsoft TV beschleunigt werden.

Die drei neuen Partner bieten Softwarelösungen für digitales Fernsehen an. Dazu gehören unter anderem Hintergrundinformationen zu laufenden Sendungen, Chatforen, interaktive und zielgruppenspezifische Werbung sowie die Möglichkeit, über das Fernsehgerät Produkte zu verkaufen. "Damit wollen wir sowohl Softwareentwickler als auch Kabelnetzbetreiber zufrieden stellen, die damit profitable, neue Services über ihre Plattformen verbreiten können", erklärte Alan Yates, Marketing-Vizepräsident von Microsoft TV.
Wettbewerb