23. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Dezember 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Obwohl auch im Asien/Pazifik-Raum bereits viele HDTV-fähige Fernseher in den Haushalten stehen, nehmen die angebotenen Sendungen und dadurch auch die Abonnenten nur langsam zu.

Das Marktforschungsunternehmen In-Stat rechnet im Jahre 2011 mit 39 Millionen Abonnenten, ausgehend von 8 Millionen Mitte dieses Jahres.

Das Haupthinderniss für die schnelle Ausbreitung von HDTV ist gemäss In-Stat die fehlende Bandbreite sowohl bei Satelliten, Kabel als auch IP.

Die meisten Anbieter im Asien/Pazifik-Raum seien von den Vorteilen, die HDTV bringt, nicht überzeugt. Sie sind daher nicht bereit, die grossen Ressourcen einzusetzen, die HDTV benötigt und ziehen es vor, mehr Kanäle in Standard-Auflösung zu übertragen.
Wettbewerb