19. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. März 2001
Drucken
Teilen mit Twitter
Der aus dem James-Bond-Film "Die Welt ist nicht genug" bekannte, kugelsichere Aluminium-Notebook-Koffer "TiCase" ist ab April in den USA und Europa im Handel erhältlich. Das 42 x 34 x 12 cm große TiCase der Dr. Bott KG ist durch den titangrauen Rahmen optisch voll auf das PowerBook Titanium G4 (TiBook) von Apple abgestimmt. Außer dem Notebook finden auch noch Netzteil, Netzkabel und Accessoirs im Koffer Platz.

Das Gesamtgewicht des TiCase - komplett mit TiBook, Netzteil und Netzkabel - beträgt 5,2 kg. Um das mobile Arbeiten zu erleichtern, ist der Deckel komplett abnehmbar. Drückt man auf die beiden hinteren Ecken des TiBook, so heben LiftoMatic Teleskop-Füße den Titanium G4 in eine ergonomische Arbeitsposition. Auf der Rückseite des TiCase sind alle Ports frei zugänglich, die Neigung des TiBook soll auf den meist nach unten zeigenden Knien für eine waagrechte Arbeitsfläche sorgen.

Das TiCase ist ab 16. April 2001 in USA und Europa über den Fachhandel lieferbar. Der Verkaufspreis beträgt 727 Franken. Im Web kann der James-Bond-Koffer bei der Dr. Bott KG geordert werden.
Wettbewerb