12. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Oktober 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Nachdem die Dualcore-Prozessoren bereits eine spürbare Steigerung in der Rechenleistung gebracht haben, will Intel diese mit Vierkern-Prozessoren weiter erhöhen.

Am Intel Development Forum hat das Unternehmen die Xeon 5300 Prozessoren-Serie noch für diesen Herbst angekündigt.

Sie bieten gemäss Intel 50% mehr Leistung bei gleichem Energieverbrauch wie Zweikern-Prozessoren.

Sie sollen in erster Linie in Workstations und Servern zum Einsatz kommen.

Prozessoren für den Massenmarkt sind für nächstes Jahr angekündigt.

Damit sollen neue Anwendungen realsierbar werden, die viel Rechenleistung benötigen.

Hierzu gehören Downloads von Videos, Fernsehen übers Internet (IP-TV) oder das Schneiden hochaufgelöster Videos.
Wettbewerb