10. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. April 2004
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit Wirkung vom 1. Mai 2004 wird der bisherige Grundig-Bereich „Kopfstationen und Satelliten-Systeme“ als Management Buy Out (MBO) und eigenständige GmbH mit dem Namen GSS (Grundig Sat Systems GmbH) weitergeführt.

Geschäftsführer der GmbH und Sprecher der Geschäftsleitung wird Fred Hübner, 53 Jahre, Industriekaufmann. Er gehörte der Grundig AG seit 1995 an und war bisher Leiter des nunmehr veräusserten Bereichs.

„Mit diesem MBO ist gewährleistet, dass die erfolgreich im Markt platzierten Grundig-Kopfstations-Systeme sowie das entsprechende Zubehör weiterhin kontinuierlich unter gleichem Produktnamen angeboten werden. Wir führen damit ein über viele Jahre erfolgreich etabliertes Geschäft fort. Unser spezielles Know-How auf diesem Sektor wird erheblich dazu beitragen, bestehende Lieferanten- und Kundenbeziehungen zu festigen und darüber hinaus auszubauen”, erklärte Fred Hübner.

Das Kerngeschäft Kopfstationstechnik und Mehrteilnehmeranlagen werde selbstverständlich ebenso fortgeführt wie die Bereiche SAT-Spiegel und LNB‘s sowie diverse Set-Top-Boxen.
Wettbewerb