22. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Juni 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Flashspeicher gelten zur Zeit als die grösste Innovation in der Datenspeicherung. Bereits an diversen Messen angekündigt wurden Flashspeicher, welche die Magnet-Harddisk ersetzen können.

Die Taiwanesische Firma PQI stellt in einer Pressemitteilung nun diverse neue Modelle vor. Glanzstück ist die 256 GB SSD Turbo+ mit SATA-Anschluss und einer Kapazität von 256 Gigabyte. Damit können die Flashspeicher bezüglich Volumen mit konventionellen Magnet-Harddisks konkurrenzieren. Über die Verfügbarkeit und Preise konnte der Hersteller allerdings noch keine Angaben machen.

Insbesondere für HD Camcorder tut sich mit den grossen Flashspeichern ein riesiges Potenzial auf. Doch auch Notebooks werden in Zukunft dank Flashspeicher deutlich schneller aufstarrten. PQI geht davon aus, dass bereits 2008 Flashspeicher 30% des Harddisks Marktes ausmachen. Die Zahl erscheint etwas hoch gegriffen, sind die hergestellten Mengen doch momentan noch klein und die Preise entsprechend hoch .


Wettbewerb