22. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
26. März 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die SRG SSR und der Europäische Fussballverband (UEFA) haben letzte Woche einen Vertrag betreffend den Radio- und TV-Übertragungen der «UEFA EURO 2008» für die Schweiz unterzeichnet.

Die SRG SSR wird offizieller Rechteinhaber der UEFA EURO 2008 in der Schweiz.

Die TV-Sender der SRG SSR (SF, TSR und TSI) werden in der Schweiz exklusiv in Form von Live-Übertragungen und Highlight-Programmen über die 31 Spiele der «UEFA EURO 2008» berichten.

Die Signale der Spiele stellt die SRG SSR auch im High-Definition-Format zur Verfügung.

Für die Radiosender (SR DRS, RSR und RSI) erwirbt die SRG SSR nicht-exklusive Rechte.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen UEFA und SRG SSR werden die Fernseh- und Radiosender der SRG SSR auch im Vorfeld ausführlich über die «UEFA EURO 2008» berichten.

Über die finanzielle Abgeltung wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.


Wettbewerb