22. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Mai 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die in London ansässige DVD Entertainment Group Europe hat Zahlen über den DVD-Verkauf in den 5 grössten europäischen Märkten im 1. Quartal 2003 veröffentlicht.

Demnach wurden in den ersten 3 Monaten dieses Jahres europaweit 55,7 Millionen DVDs verkauft, das sind 64 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Fast die Hälfte davon (46%) wurde im UK abgesetzt.

Die Zahl der verkauften Abspielgeräte (Computerlaufwerke nicht mitgerechnet) stieg um 90% gegenüber dem 1. Quartal 2002 auf 3,5 Millionen Stück, hier erreichte Deutschland mit 103% die grösste Steigerungsrate auf 1,5 Millionen Geräte.

Insgesamt am schnellsten wächst der DVD-Markt aber in Italien. Hier stiegen die Software-Verkäufe um 114% (auf 2,8 Millionen) und der Hardware-Absatz um 264% (auf 330 000 Player).
Wettbewerb