22. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. November 2000
Drucken
Teilen mit Twitter
Die "RDC-i700" von Hersteller Ricoh ist die erste Digitalkamera, die direkt an die Telefonleitung angeschlossen und mit dem Internet verbunden werden kann. Das Gerät kann E-Mails empfangen und samt Bild als Anlage verschicken. Wahlweise kann ein Bild auch an ein Fax-Gerät gesendet werden.

Die Kamera liefert eine Bildauflösung von 3,34 Megapixeln (2.048 mal 1.536 Pixel). Zur Ausstattung gehören ein optisches Dreifach-Zoom, ein Touchscreen-Display sowie eine USB-Schnittstelle für die Übertragung von Bilddaten zum PC.

Derzeit ist das Gerät nur in Japan für umgerechnet 2800 Franken zu kaufen. In den USA und in Europa soll die RDC-i700 im ersten Quartal 2001 für etwa 2000 Franken erhältlich sein.
Wettbewerb