17. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. März 2001
Drucken
Teilen mit Twitter
Das deutsche Unternehmen plawa bringt mit der "Schnappschusskamera" Spypen Cleo eine Digitalkamera auf den Markt, die kleiner als eine Kreditkarte ist. Die Mini-Cam misst 70 x 54 x 17 Millimeter und kann bis zu 26 Bilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel aufnehmen. Der Speicher beträgt 8 MB. Laut Hersteller kann Cleo – bei geringerer Auflösung auch bis zu zehn Sekunden lange Filme aufzeichnen.

Die Bilder werden mittels USB-Kabel an den PC übertragen. Ferner zählen ein automatischer Weißabgleich, Selbstauslöser, drei Minuten Bildspeicher für den Batteriewechsel sowie ein Auto-Off nach 30 Sekunden zur Ausstattung. Systemvoraussetzungen sind mindestens Pentium II mit 32 MB RAM und Windows 98, Me oder 2000 oder Mac OS ab 8.6.

Im Lieferumfang enthalten sind eine Trageschlaufe sowie die Software MGI PhotoSuite III SE, das Panorama-Tool Photo Vista 2.0, AVI-Creator und Microsoft NetMeeting. Der Preis der Mini-Cam beträgt 320 CHF.
Wettbewerb