21. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
12. Juli 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Kodak will seine Picture-CD vom PC unabhängig und auch auf DVD-Playern abspielbar machen. Der Fotogigant ist dazu eine Allianz mit dem Chiphersteller LSI Logic Corporation eingegangen. Dem Endkunden soll es damit ermöglicht werden, seine digitalen Bilder mithilfe eines DVD-Players auf seinem Fernsehgerät zu betrachten.

Bereits jetzt bietet das Unternehmen seinen Kunden in den USA an, bis zu 200 Fotos von konventionellen Filmen oder digitalen Aufnahmen auf eigenen Picture CDs zu brennen. In Zukunft soll diese Picture CD auch von DVD-Playern mit LSIs C-Cube ZiVA-5 DVD-Chip gelesen werden können.

Die Bilder werden mit der Technologie automatisch an die Größe des Bildschirms des Fernsehers angepasst. Zur Navigation "blättert" der Benutzer einfach durch den Inhalt der CD. Daneben soll die gleichzeitige Darstellung von mehreren Fotos und das Drehen der einzelnen Bilder möglich sein. Der C-Cube ZiVA-5 DVD-Prozessor von LSI ist bereits in Produktion. Die ersten Player mit dem Chip werden allerdings erst gegen Jahresende auf den Markt kommen.
Wettbewerb