20. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. April 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Nachdem die konkurrierenden Lager von Blu-ray und HD-DVD einander monatelang stur und unversöhnlich gegenüber gestanden sind, gibt es plötzlich wieder einen Hoffnungsschimmer für eine Einigung.

An einer Pressekonferenz zu Sony's Geschäftsergebnis und der künftigen Strategie des Unternehmens erklärte der designierte Präsident von Sony, Ryoji Chubachi: "Wenn wir auf die Stimme des Konsumenten hören, ist es enttäuschend, zwei rivalisierende Systeme zu haben. Daher haben wir die Möglichkeit einer Integration oder eines Kompromisses nicht völlig aufgegeben".

Dieser Aussage kommt grosses Gewicht zu, denn Chobachi wird am 22. Juni Kunitake Ando als Präsident von Sony ablösen.
Wettbewerb