12. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. November 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Cablecom will ihren Kunden zum Sendestart des neuen SRG-Kanals "HD suisse" am 1. Dezember ein erstes Angebot bereit stellen und führt deshalb ab dem 27. November das hochauflösende Fernsehen (HDTV) ein. Die für den Empfang der HD-Kanäle inklusive des digitalen Angebots notwendige Mediabox kann ab sofort bestellt werden. Sie wird zu 15 Franken im Monat abgegeben. Eine HD-Box mit Aufnahmefunktion wird etwa im nächsten Sommer lieferbar sein. Der HD-Receiver wird in den nächsten Monaten laufend um Funktionen wie beispielsweise Teletext oder Dolby Suround ergänzt.

Mit HDTV bekommt der TV-Zuschauer ein fünfmal höher aufgelöstes und farbintensiveres Fernsehbild. Mit der Einführung des SRG-Kanals "HD suisse" am 1. Dezember 2007 erfolgt bereits in der Altjahrswoche ein erster Höhepunkt mit der Übertragung des Spengler Cups in Davos in HD-Qualität. Die Fernseh-Highlights des nächsten Jahres werden dann zweifellos die Fussball EURO 2008 und die Olympischen Spiele in Peking sein. Die beide Sportereignisse werden erstmals in HD ausgestrahlt.

Den cablecom Kunden stehen zu Beginn insgesamt drei HD-Kanäle zur Verfügung: Neben HD Suisse auch Sat.1 HD und Pro7 HD.


Wettbewerb