20. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. September 2003
Drucken
Teilen mit Twitter
Antelope Technologies, Anbieter für modulare Computertechnologie gab auf der DEMOmobile-Konferenz (17. bis 19. September, in La Jolla, Kalifornien) den Produktionsstart ihres Modular Computing Core (MCC)-Produkts bekannt.

Der MCC — ein vollständiger Computer, der mit dem kompletten Microsoft Windows XP Professional Betriebssystem läuft — nutzt einen 1 GHz Crusoe TM5800 Prozessor von Transmeta.

Er misst lediglich 7,5 x 12,5 x 2,54 Zentimeter, wiegt etwa 260 Gramm und wird noch im vierten Quartal diesen Jahres erhältlich sein.

Der MCC ist ein ultra-portabler Computer, dessen Anschlüsse für Stromversorgung, Bildschirm sowie Eingabe/Ausgabe zugunsten von Prozessor, Speicher, Daten und Applikationen weggelassen werden.

Diese aus dem MCC entfernten Komponenten sind in unterschiedlichen Gehäusen untergebracht, wodurch sich das Gerät innerhalb von Sekunden beispielsweise in ein Handheld, dann in einen Desktop und dann zurück in ein Handheld verwandeln kann, ohne dass ein Neustart oder ein Synchronisieren notwendig ist.

Damit entfällt beim MCC die Notwendigkeit für Mehrfach-Betriebssystem-Plattformen und Software-Lizenzen.

Spezifikationen des Antelope Modular Computing Core
· Maße: 7,5 x 12,5 x 2,54 cm oder 3 x 5 x 0,75 Inches
· Gewicht: annähernd 260 g oder 9,1 Unzen
· Festplatte: 10 GB oder 15 GB
· RAM: 256 KB
· Prozessor: 1 GHz Transmeta Crusoe 5800
· Video-Adapter: 8 MB 3D-Grafik-Chipset
· Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional
· Handheld-Bildschirm: 16 Zoll, 1024 x 768 Pixel, 4C-Touch Screen

Die von Antelope verwendete modulare Computing-Technologie wurde ursprünglich von den IBM Waston Research Labs in New York entwickelt. Antelope hat diese Technologie und das Know-how von IBM lizenziert, um eine innovative modulare Plattform zu entwickeln.

Die neue Plattform unter dem Namen MCC wird sowohl das Antelope-Logo als auch ein Logo von IBM Modular Architecture tragen.

Das Unternehmen Antelope Technologies mit Sitz in Highlands Ranch, Colorado, entwickelt, produziert und vermarktet mobile Computing-Technologien. Antelope Technologies integriert diese Technologien weltweit für medizinische und militärische Institutionen sowie für Organisationen in den Bereichen Sicherheit und Rechtswahrung.

Antelope Technologies ist die einzige Firma, die den Modular Computing Core an Hersteller lizenziert und vermarktet.

Eine weitere Fabrikation wurde in Neuchâtel, Schweiz, unter dem Namen Antelope Technologies (Suisse) SA gegründet.
Wettbewerb