18. August 2018 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
16. Dezember 2000
Drucken
Teilen mit Twitter

Zum Anfang

Madrigal bietet mit dem MP-8 einen Video-Projektor, welcher in Sachen Bildqualität neue Massstäbe setzt. Während immer mehr Hersteller dazu übergehen, Daten optimierte Projektoren in LCD, DLP oder DILA Technik herzustellen, verwendet Madrigal die traditionelle 3-Röhren-CRT-Technik. Ein automatisches Konvergenz -Regelsystem in Form einer schwenkbaren Kamera, ermöglicht dem Anwender Abweichungen automatisch zu korrigieren. Das verwendete System arbeitet erstaunlich genau !

Natürliche Farbwiedergabe

Im Gegensatz zu anderen Herstellern hat Madrigal, auf Kosten der Lichtstärke, ihren Projektor auf natürlichste Farbwiedergabe optimiert. Diese Entscheidung ist vor allem deshalb sinnvoll, weil dieser Projektor vorwiegend für den Betrieb in abgedunkelten Räumen - wie für das Heimkino üblich - vorgesehen ist.

Das Gerät verarbeitet problemlos alle üblichen Scan-Frequenzen und Formate. Zum Anschluss des Bildprozessors (Line Doubler/Quadroubler) stehen fünf vergoldete BNC Anschlüsse (RGBHV) zur Verfügung. Optimal arbeitet er, je nach Format, bei Linetrippling oder Linequadroubling, was der drei- bis vierfachen Auflösung des gewöhnlichen TV Bildes entspricht. So wird das Bild sehr gleichmässig und ohne sichtbare Zeilenstruktur projiziert. HDTV-Videosignale, wie in den USA üblich, werden genauso in höchster Qualität wiedergeben wie Computerdaten.

Höchste Qualität hat immer auch ihren Preis: Der MP-8 kostet rund Fr. 100000.--

Vorführung mit höchstem Niveau

Proceed Elektronik mit Klasse
Proceed Elektronik mit Klasse
Diese einmalige Präsentation wurde im optimal ausgerüsteten Heimkino der mac-kipf Sound & Vision in Rothrist durchgeführt.

Bei der Vorführung der DVD-Videofilmen kam sogar der Spezialist ins staunen. Die einmalige Bildschärfe, welche sich gleichmässig bis in die Bildecken hinauszog, begeisterte. Aber nicht nur die Bildschärfe besticht, sondern auch die unglaubliche wahrheitsgetreue Farbwiedergabe beeindruckt das Auge und die Sinne, was zum Besten gehört, was derzeit von einem Projektor geboten werden kann. Dies kam vor allem in der Anfangsszene des Films Toy Story 2 zum Ausdruck. Der MP8 Projektor demonstrierte, zu welcher ausgezeichneten Tiefenschärfe und zu welch einem Schwarzwert ein Projektor überhaupt fähig sein kann.

Auch die Audioanlage konnte sich sehen und hören lassen. Die Revel Lautsprecher ebenfalls aus dem Hause Madrigal, angetrieben von Proceed Elektronik brachten einen Sound mit höchster Auflösung, bester Räumlichkeit und exzellenter Dynamik zum Vorschein. Dies rundete die qualitativ hochwertige Präsentation ab und unterstrich die einmalige Qualität des MP8 Projektors.


Fazit

Die Genesis Technologies AG bot im mac-kipf Sound & Vision Heimkino eine eindrückliche und bemerkenswerte Home Cinema Show. Mit dem MP8 ist Madrigal in Sachen Bildqualität ein Video-Projektor gelungen, an welchem sich künftig die Projektoren messen werden müssen.


Vertrieb:

Genesis Technologies AG
Könizstrasse 161
3097 Liebefeld

Telefon 031 974 19 19
Fax 031 974 19 15

E-mail: Genesis
Wettbewerb