18. August 2018 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 3
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Januar 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Digitalisierung macht auch vor dem Radio nicht halt. DAB heisst das Format, das in der Schweiz und in Europa zügig ausgebaut wird. Mit ihm sind ein besserer Empfang und die Übertragung zusätzlicher, auch mutlimedialer Inhalte möglich.

Bereits können 60% der Bevölkerung in der Schweiz digitales Radio nach dem DAB-Standard (Digital Audio Broadcasting) empfangen.

Diesen Standard haben alle europäischen Länder, Australien, einige Länder Asiens und Amerikas (ohne die USA) eingeführt.

In England, wo DAB am weitesten fortgeschritten ist, wurden letztes Jahr erstmals mehr DAB-Empfänger als UKW-Radios verkauft.
Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Wettbewerb