17. August 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. November 2003
Drucken
Teilen mit Twitter
Als Teenager verliebt sich die schöne Tita in Pedro. Doch Mama Elena hat andere Pläne mit ihrer jüngsten Tochter: Tita soll auf Ehemann und Kinder verzichten, um ihrer Mutter zur Seite zu stehen. Um seiner Geliebten dennoch nah zu sein, heiratet Pedro ihre gefügige Schwester Rosaura.

Tita findet trotzdem einen Weg, Pedro ihre Liebe zuteil werden zu lassen. Sie wird Köchin des Hofes und legt ihre ganze Liebe in die Gerichte und ihre Zubereitung.

Entstanden ist ein Film mit stimmungsvollen Bildern ums Essen und um die Liebe. Kamera und Ausstattung zeigen die Fülle der Gefühle auf eindrückliche Weise.

Der Film wird auf der DVD jedoch im 4.3-Format wiedergegeben. Die Farben sind recht matt. Der Ton ist zweikanalig und ohne spezielle Stimmungen.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Bittersüsse Schokolade
Orginaltitel:
Como Agua para Chocolate
Herkunft:
Mexiko
Label:
Warner
Jahr:
1991
Regie:
Alfonso Arau
Darsteller:
Marco Leonardi, Lumi Cavazos, Regina Torne
Code:
2
Sprache:
deutsch, französisch, spanisch
Genre:
Drama
Untertitel:
deutsch, französisch
Ausstattung:
Making of, Slideshow, Kochrezepte, Interview mit dem Regisseur
Bildformat:
1,33:1 - 4:3
Tonformat:
Dolby Digital 2.0
Bildwertung:
6
Tonwertung:
6
Preis:
32.900000
Bezugsquellen
Wettbewerb