20. November 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Februar 2002
Drucken
Teilen mit Twitter
Frankie Ocean (Frank Sinatra) überzeugt seine ehemaligen Kollegen aus der Army, an einem Coup der Superlative mitzumachen. An Silvester sollen in Las Vegas gleich fünf Kasinos um ihre Tageseinnahmen gebracht werden. In gut gelaunter und freundschaftlicher Atmosphäre verbringen die 11 Gesellen ihre Zeit bis zum Coup mit Whiskey trinken und Zigaretten rauchen. Zwischendurch singt Dean Martin ein Lied. In Las Vegas gehen alle ruhig, aber bestimmt ans Werk. Alles läuft wie am Schnürchen; das grosse Geld wird abkassiert. Das Ende allerdings ist traurig.

Die Geschichte ist nicht wirklich spannend und die Umsetzung sehr langsam. Um so mehr Zeit bleibt, die Ausstattung des 60er-jahre Films zu bestaunen: Mode, Inneneinrichtungen, Autos. Alles ist gestylt und trägt zum fröhlichen Charakter des Films bei. Geradezu schwelgerisch wird das Bild in den Kasinos von Las Vegas mit ihren mondänen Decors und den elegant angezogenen Besucherinnen und Besuchern.

Mit kräftigen, leuchtenden und rauschfreien Farben trägt die DVD zum gelungenen Gesamteindruck dieser längst vergangenen Zeit bei, die in den Extras zusätzlich dokumentiert ist. Der Ton ist nur mono und entspricht auch im Klang dem Stand der Filmtontechnik der damaligen Zeit. Alles in allem eine gemütliche, sauber gemachte Geschichte mit dem Reiz der 60ies und einem Wiedersehen mit den drei Freunden Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Frankie und seine Spiessgesellen
Orginaltitel:
Ocean's 11
Herkunft:
USA
Label:
Warner Home Video
Jahr:
1960
Regie:
Lewis Milestone
Darsteller:
Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr., Peter Lawford, Angie Dickinson, Richard Conte, Cesar Romero, Patrice Wymore u.a.
Code:
2
Sprache:
englisch, deutsch, spanisch
Genre:
Komödie
Untertitel:
englisch, deutsch, spanisch, dänisch, hebräisch, griechisch, tschechisch, isländisch, kroatisch, französich
Ausstattung:
Cast & Crew, Kommentar von Frank Sinatra jr. und Angie Dickinson, Map of Vegas, 2 Trailer u.a.
Bildformat:
2.35:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital mono
Bildwertung:
7
Tonwertung:
6
Preis:
0
Bezugsquellen
Wettbewerb