20. August 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Dezember 2000
Drucken
Teilen mit Twitter
Ein Riesenwerk konzipiert als Antikriegsfilm, das gemäss Regisseur Coppola "nicht Kino ist, sondern Vietnam". Die Geschichte ist einfach: Captain Willard (Martin Sheen) hat den Auftrag, Colonel Walter E. Kurtz (Marlon Brando) im Dschungel aufzuspüren und sein Kommando zu beenden. Hierzu fährt er zwei Stunden lang mit einem Patrouillenboot den Fluss hinauf, schwitzt, trinkt Alkohol und studiert Akten. Zum Schluss trifft er Kurtz und tötet ihn. Ob er wieder gesund in die Zivilisation zurückkehrt, bleibt offen angesichts der zermürbenden Bootsfahrt, die die Sinnlosigkeit und Absurdität des Krieges als steten Tropfen ins Bewusstsein geträufelt hat.

Wunderschöne Bilder – sei es das Grün des Dschungels, ein Sonnenuntergang über dem Wasser, explodierende Napalmbomben, Feuerangriffe der Vietcong oder der Helikopterangriff der "Kavallerie" - , ein ausgeklügelter Sound (u.a. mit Musik der Doors und von Wagner) und die Langsamkeit in der Entwicklung der Geschichte geben dem Film eine Intensität, die mit zunehmender Sinnlosigkeit zur Beklemmung wird. Ein Film der Sonderklasse.

Die DVD ist einfach ausgestattet: Neben dem Trailer ist noch die Zerstörung des Kurtz''schen Lagers, die im Film nicht verwendet wurde, enthalten, und der Abspann der 35 mm-Kopie. (Die ursprüngliche 70 mm-Kopie hatte keinen Abspann.) Doch das stört nicht weiter. Nicht nur, weil der Film an sich schon genug ist, sondern weil er auch in hervorragender Weise auf die DVD transferiert wurde. Das Bild ist differenziert in den Details wie in den Farben, sei es bei einer gelb-rötlichen Sonnuntergangs-Stimmung, bei einer blau-grünen Flusslandschaft oder bei hellen, fast weissen Nebelszenen. Einzig bei starken Gegenlichtsituationen oder in extrem dunklen Räumen sind die Grenzen der Digitaltechnik (bzw. von MPEG) zu erkennen. Der aufwendig gestaltete Ton kommt in seiner ganzen Fülle von dieser DVD. Subtile Surround-Informationen, etwa das Blätterrascheln beim Anschleichen im Dschungel, füllen den Raum ebenso wie intensiver Surround-Sound, etwa beim Angriff der Helikopter.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Apocalypse Now
Orginaltitel:
Apocalypse Now
Herkunft:
USA
Label:
Paramount
Jahr:
1979
Regie:
Francis Ford Coppola
Darsteller:
Marlon Brando, Martin Sheen, Robert Duvall, Frederic Forrest, Albert Hall, Sam Bottoms, Larry Fishburne, Dennis Hopper u.a.
Code:
2
Sprache:
englisch, deutsch, italienisch
Genre:
Drama
Untertitel:
dänisch, deutsch, englisch, italienisch, holländisch, norwegisch, schwedisch, englisch für Hörbehinderte
Ausstattung:
Abspann, Trailer, die Zerstörung des Kurtz''schen Quartiers
Bildformat:
2.00 : 1 – 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1 (englisch), Dolby Digital Surround (deutsch), Dolby Digital 4.0 (italienisch)
Bildwertung:
8
Tonwertung:
9
Preis:
49
Bezugsquellen
Wettbewerb