23. August 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. Januar 2016
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

4K-Auflösung wird an der diesjährigen CES in Las Vegas vom 6. - 9. Januar wohl der Standard bei der Auflösung sein. Von Full-HD wird kaum noch gesprochen, dafür ist bereits 8K als nächste UHD-Variante im Anmarsch. Jedenfalls will LG einen ersten produktionsreifen 8K-Fernseher mit 98 Zoll Bilddiagonale (LG UH9800) präsentieren. Dieser soll bereits in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

Neue Produkte mit 4K sind die Modelle UH9500 mit 65 Zoll, UH9550 mit 86 Zoll, UH8500 mit 65 Zoll und der UH8550 mit 75 Zoll. Die Modelle UH9500 und UH9550 verfügen über das neueste IPS-Display und können HDR-Bilder wiedergeben. Zudem ist ein Konverter integriert, der Bilder mit Standard-Dynamik in eine hohe Dynamik umwandeln soll. Der UH9500 verspricht auch in Sachen Audio einiges. Nebst einem Lautsprechersystem von Harman/Kardon - bei einer minimalen Bautiefe des Gerätes von 6,6 mm - hat er eine Einmessvorrichtung für den Klang integriert, die die spezifische Raumsituation berücksichtigt.