24. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. Dezember 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Vollverstärker PMA-2020AE beherbergt eine neue Advanced UHC (Advanced Ultra High Current) Single-Push-Pull-Schaltung mit 2 x 160 W (4 Ohm, DIN) Ausgangsleistung sowie neue UHC-MOS-Leistungs-Transistoren, die kurzzeitige Spitzenströme bis zu 210A liefern können. Ferner sind im Netzteil jetzt Schottky-Dioden mit höherer Stromlieferfähigkeit integriert, während die Eingangsstufe als Doppel-FET ausgeführt ist. Der Verstärker ist aus selektierten Elementen aufgebaut und steckt in einer vibrationshemmenden Konstruktion. Die Phono-MM-/MC-Vorstufe ist vollständig diskret aufgebaut.

Der DCD-2020AE ist nicht nur die perfekte Stereo-Ergänzung des Vollverstärkers seiner Klasse, er hat auch neue Eigenschaften im Vergleich zu seinem Vorgängermodell, so einen neuen 32 Bit/192 kHz DA-Wandler sowie ein verbessertes Master-Clock-Design für geringen Jitter.

Neben dem USB-Eingang an der Frontseite bietet die Komponente einen ergänzenden USB-B-Eingang auf der Rückseite. Dadurch können verschiedene Player als externe Soundkarte für Audio-Inhalte mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verwendet werden. Über den USB-Fronteingang können neben den gängigen Digitalinhalten nun auch unkomprimierte WAV-Dateien wiedergegeben werden. Die Denon Eigenentwicklung, das Advanced AL32 Processing, ist in diesem Gerät ebenfalls enthalten.

Der PMA-2020AE und der DCD-2020AE von Denon sind ab sofort in der Schweiz erhältlich. Der UVP für den Handel beträgt bei beiden Komponenten jeweils CHF 2899.-.

Der PMA-2020AE verfügt über solide goldbeschichtete Eingänge. Der Endstufen-Direkt-Eingang vereinfacht die Integration in Mehrkanalsysteme.
Wettbewerb