27. Juli 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Juli 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neue digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) EOS 200D macht es laut Canon den Nutzern einfacher denn je, Geschichten aus dem Leben in eindrücklichen Bildern festzuhalten. Die EOS 200D bietet Foto-Enthusiasten, denen die Leistung ihres Smartphones nicht mehr genügt, den perfekten Einstieg in die Welt der DSLR-Fotografie.

Die Canon EOS 200D sieht gut aus, ist sehr leicht, kompakt und kann individuell erweitert werden. Sie überzeugt gleichsam bei der Aufnahme von Fotos wie Videos und trägt durch ihr einfaches Bedienkonzept dazu bei, dem Alltag die schönsten Bilder abzugewinnen.

Canon hat mit der neuen digitalen Spiegelreflexkamera und ihrem dreh- und schwenkbaren Display die aktuell leichteste DSLR im Portfolio. Die EOS 200D verfügt über die moderne Technologie anderer Top-DSLRs von Canon aus dem Modellspektrum des Jahres 2017 und liefert damit gemäss Hersteller erstklassige Bildergebnisse.

Aufnahmen bei extremen Lichtverhältnissen sind mit der Canon EOS 200D kein Problem. Sowohl bei wenig wie auch bei extrem starkem Licht bietet sie eine gezielte Steuerung der Schärfentiefe und soll damit herausragende Ergebnisse ermöglichen.

Die EOS 200D verfügt gemäss Canon mit dem Dual-Pixel-CMOS AF über den schnellsten Autofokus. Der neueste APS-C-Sensor überzeugt mit hervorragender Leistung auch bei wenig Licht und spielt seine Stärke auch dann aus, wenn die Sonne bereits untergegangen ist.

Darüber hinaus verfügt die EOS 200D mit dem Canon Digic 7 über den aktuellsten Bildprozessor. Die zentrale Steuerung der Kamera optimiert die Einstellungen automatisch in jeder Situation, was in aussergewöhnlichen Bildern mit höchster Qualität mit minimalem Bildrauschen resultiert.

Einfach zu atemberaubenden Bildern

Die EOS 200D hat zusätzlich zum herkömmlichen Sucher ein dreh- und schwenkbares Display mit Touchscreen. Auch wer noch nie mit einer DSLR fotografiert hat, kommt damit auf Anhieb zurecht.

Für Nahaufnahmen eignet sich der optische Sucher, der das Motiv hell und deutlich darstellt. Wer eindrückliche Bilder aus ungewöhnlichen Perspektiven aufnehmen möchte, dem sei die Aufnahme via dreh- und schwenkbares Display empfohlen.

Ein schneller Wechsel zwischen Display und Sucher ermöglicht perfekte Aufnahmen bei jeder Herausforderung. Die intuitive Bedienung via Touchscreen bietet zudem sämtliche vom Smartphone bekannten Vorteile.

Während der Aufnahme erhalten Anwender über die nutzerfreundliche Menüführung praktische Tipps für optimale Ergebnisse. Diese Hinweise vermitteln wertvolles Hintergrundwissen über einzelne Funktionen und die Grundlagen der Fotografie. Sie lassen sich bei Bedarf zu- oder ausschalten.

Selfie-Modus und EOS-kompatibel

Bei der Canon EOS 200D handelt es sich um die erste Canon DSLR mit einem Selfie-Modus. Die Kamera verfügt über eine Funktion zur Optimierung von Hautpartien und zur Darstellung einer attraktiven Hintergrundunschärfe.

Dank der Kompatibilität mit Mobilgeräten sowie integriertem WLAN und Bluetooth ist die Canon EOS 200D der perfekte Partner für unterwegs. Via Canon Camera Connect App können Bilder spielend leicht auf Knopfdruck geteilt werden.

Umfangreiche Kompatibilität zum Canon-EOS-Systemzubehör wie Objektive, Blitzgeräte und vieles mehr ist gewährleistet. Die Kamera bietet ambitionierten Fotografen mit mobilen Ansprüchen den perfekten Übergang vom Smartphone in die Spiegelreflexfotografie und lässt sie ihre kreativen Ideen voll entfalten.

Die Canon EOS 200D ist in drei attraktiven Farben erhältlich: Neben klassischem Schwarz setzen die Modelle in Weiss und Silber Akzente. Ab Juli 2017 ist die neue Kamera für 599 Franken im Handel erhältlich.

Schwenkt aus: Das Touch-Display der neuen Canon EOS 200D lässt sich ausklappen und drehen. Ideal für Selfie-Aufnahmen und Fotos aus ungewöhnlichen Perspektiven.
Wettbewerb