18. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. November 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Ob detailreiche Fotos von weit entfernten Objekten oder Weitwinkel-Aufnahmen, beides gelingt mit ein und demselben 20fach-Weitwinkel-Zoom Objektiv der Olympus Kompaktkamera SP-565 UZ.

Der integrierte Dual Image Stabilisator (ein mechanischer und ein digitaler) hilft dabei, Verwacklungen zu vermeiden.

Die 10-Megapixel-Kamera ermöglicht auch Weitwinkelaufnahmen von weitläufigen Landschaften, Gruppen, Architektur oder Innenräumen. Der Makromodus mit einem Mindestaufnahmeabstand von nur 1 cm bringt kleine Dinge ganz gross raus.

Zusätzlich zu den 25 Aufnahmeprogrammen, die die häufigsten Foto-Situationen abdecken, lassen sich bei der SP-565 UZ Aufnahmeparameter manuell einstellen: Mit den P/A/S/M Belichtungsmodi sind der fotografischen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Durch die Serienbildfunktion für bis zu 13,5 Aufnahmen pro Sekunde (im 3-Megapixel-Modus) geht kein Augenblick mehr verloren. Im Pre-Capture-Modus nimmt die Kamera bereits auf, bevor überhaupt ausgelöst wurde. Diese Technik steht nun auch für kurze Videos zur Verfügung.

Abgelegt werden die Bilder im internen Speicher oder auf einer xD-Picture Card und als zusätzliche Option - durch den beiliegenden Adapter - auf einer microSD Card. 

Wettbewerb