25. Juni 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
21. März 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Flex 5000 von Sennheiser ist eine innovative, erfrischende Lösung zur Verbesserung des TV-Tons für Kopfhörer. Das digitale, kabellose Audiosystem besteht aus einer Basisstation, die zugleich als Ladestation für den Empfänger dient. Am Empfänger können nicht nur Kopfhörer von Sennheiser, sondern auch Fabrikate aller anderen Hersteller verwendet werden, sofern sie kabelgebunden sind.

Die Lösung bietet eine Auswahl aus drei Hörprofilen und eine einzigartige Optimierung der Sprachverständlichkeit für klare, verständliche Dialoge. Damit wird einem zentralen Problem Rechnung getragen, beispielsweise bei Filmen in Originalfassung.

Reizt man die Reichweite des Audiosystems voll aus, dürfte das TV-Bild schon in weite Ferne gerückt sein: Diese beträgt maximal 30 Meter. Und die Betriebsdauer reicht mit bis zu 12 Stunden locker auch für längere Fernseh-Abende.

Um den Flex 5000 mit einem kabelgebundenen Kopfhörer zu verwenden, verbindet man ihn einfach mit dem Empfänger. Der Empfänger verfügt über eine intuitive Bedienung und ist mit nur mit einer Taste ausgestattet. Damit lässt sich jede Funktion anwählen. Nach getaner Arbeit wird der Empfänger zwecks Aufladen einfach in die Basisstation eingesetzt.

Im Lieferumfang des ab sofort erhältlichen Audiosystems Flex 5000 umfasst auch den Ohrhörer MX 475, das ganze Set kostet 219 CHF.

Die Basisstation des Audiosystems Flex 5000 und der kabellose Empfänger.
Wettbewerb