23. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. November 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neue Tabletop-Komponente spielt, sobald sie über die integrierte WiFi-Funktion oder per Ethernet-Kabel ans Heimnetzwerk angeschlossen ist, jegliche digitalen Musikdateien ab. MC200Air bietet die Möglichkeit, über AirPlay von Apple Audiodateien von einem iOS-Gerät (iPad, iPhone, iPod touch) oder von PC/Mac mit iTunes abzuspielen. Dank seiner DLNA-Zertifizierung gibt das System zudem Musik wieder, die auf anderen im Netzwerk befindlichen DLNA-Geräten gespeichert ist, wie z.B. auf Android-Smartphones, PCs oder einem NAS.

Schlichte Formen und unauffällige Bedientasten zeichen die kompakte HiFi-Einheit aus. Das Gerät verspricht durch den so genannten „BassTrac“-Klangfilter von Boston Acoustics einem kraftvollem Bass ohne Verzerrungen.

Während ein MC200Air bereits in der Lage ist, den gesamten Raum mit Sound zu bereichern, lässt sich das System erweitern. Wer ein weiteres MC200Air in einem anderen Raum einsetzt, kann dort ebenfalls seine Lieblingsmusik hören. Mit iTunes können Nutzer sogar zu mehreren Exemplaren des MC200Air gleichzeitig streamen.

Das Soundsystem MC200Air ist ab sofort in den Farben Hochglanz-Schwarz und Hochglanz-Weis im Handel erhältlich. Der UVP beträgt CHF 499.-.

Die Rückseite des MC200Air mit Ethernet-, USB- und Aux-Anschluss sowie integrierter Wandhalterung
Wettbewerb