16. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
5. Mai 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Im neuen AH-D7200-Premium-Kopfhörer kommt der FreeEdge-Treiber aus Japan zum Einsatz, der sich durch präzise Membranbewegungen für genaueste Wiedergabe mit minimalen Verzerrungen auszeichnet. Die Treiber sind in vibrationsdämpfenden Harzlagern montiert, die ihrerseits in selbstdämpfenden Walnussgehäusen eingebaut sind. Laut Hersteller entsteht damit "Wärme und Leben im Klang".

Ein abnehmbares und speziell in Japan gefertigtes 7N-Kupferkabel sorgt für optimale Signalübertragung. Es verfügt über einen langlebigen Metallstecker und einen Zierring aus Kupfer. Die Ohrschalen sind mit echtem Schafleder überzogen. Die Halterungen bestehen aus ergonomisch geformten Aluminiumgussteilen.

Jedes Detail des kompromisslosen Designs soll der Klangqualität, dem Komfort und dem besten Hörerlebnis dienen.

Der AH-D7200-Over-Ear-Kopfhörer kostet um 980 CHF.

Wettbewerb