15. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. August 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der neue HD10 ist das Premium-Modell im Panasonic Kopfhörer-Sortiment.Der ganz in Schwarz gehaltene Over-Ear-Kopfhörer hat ein Kopfband, das nicht wie üblich nur vertikal, sondern zusätzlich auch horizontal verstellbar ist. Dies ermöglicht die Wahl einer individuellen Trageposition ohne den optimalen Sitz der ergonomisch geformten Ohrmuschel zu beeinflussen.

Doch die entscheidenden Werte liegen laut Hersteller im Inneren: Für die Fertigung der Klangkörper verwendet Panasonic eine neue Hochpolymer-Membran nach Mehrschicht-Technologie. Dies soll eine präzise und lineare Musikwiedergabe gewährleisten. Die Membran besteht aus 201 Schichten. So wird die Steifigkeit verbessert. Zugleich sorgt ihr geringes Gewicht für eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit.

Ein neu entwickeltes Spulendesign maximiert die magnetische Flussdichte. Durch die Verwendung vibrationsarmer Materialien bei der Rahmenkonstruktion werden Resonanzen minimier. So verspricht der Kopfhörer, dass jedes Stück wie in der ersten Reihe eines Live-Konzerts kling – von den Symphonien klassischer Musik bis hin zu Hip Hop Beats: satter Sound bei einem fein aufgelösten Klangbild.

Mitgeliefert wird ein Kabel von 1,2 m Länge mit 3,5 mm Klinke, ein Verlängerungskabel von 3 m und ein Adapter auf 6,3 mm. Der Kopfhörer ist ab Ende September 2014 für CHF 300 (UVP) im Handel erhältlich.

Wettbewerb