18. August 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. November 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das kompakte Gerät misst 14 x 50 x 30 cm und wiegt 7,5 kg. Zusätzlich zu einem 230V-Anschluss besitzt der Joy Symphony auch einen 12V-Anschluss und ist damit sogar ein luxuriöser Reisebegleiter, beispielsweise im Wohnwagen oder Camper. Gefertigt wird das Audiogerät von Revox im Schwarzwald.

Neben mehr als 20'000 Radiostationen aus dem Internet und zig Millionen Podcasts lässt sich Musik von allen UPnP-Speichern aus dem Heimnetzwerk streamen oder direkt via USB von Stick, Smartphone, iPod & Co abspielen. Über zwei digitale Eingänge kann selbst der Fernseher angeschlossen werden. Optional gibt es ein kombiniertes DAB plus und FM Radio, sodass neben den Internetstationen auch die klassischen Radiosender empfangen werden können.

Die zwei Coax Lautsprecher des Joy Symphony mit einem Durchmesser von 108 mm werden angetrieben vom Verstärker mit 2 x 25 Watt Sinus. In den Chassis sind je ein Tiefmitteltöner und ein Hochtöner enthalten. Die Endstufe ist über ihren integrierten digitalen Signalprozessor optimal auf die beiden Lautsprecher abgestimmt.

Optisch besticht das Kompaktsystem durch seine reduzierte Form- und Designsprache. Es ist wahlweise in dunklem Silbergrau mit schwarzen Lautsprechergittern oder komplett in Weiss gehalten. Das Gehäuse besteht aus MDF, kombiniert mit einer Aluminium-Bedieneinheit zwischen den Lautsprechern. Hier kann die Lautstärke geregelt oder direkt am Gerät auf das „MyMusic“-Verzeichnis zugegriffen werden. „MyMusic“ sammelt die individuellen Favoriten u.a. von Alben, Playlists und vom Internet-Radio.

Die Steuerung des Joy Symphony erfolgt entweder über eine spezielle Revox Fernbedienung mit Farbdisplay, die zeitgleich als Systemfernbedienung für Fernseher, DVD-Player und andere Unterhaltungselektronik genutzt werden kann, oder dank Revox Apps über mobile Apple oder Android Geräte.

Als digitale Audioeingänge stehen eine optische und eine koaxiale Verbindung zur Verfügung, die bis zu 24 Bit PCM entgegennehmen