22. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. August 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der neue Blu-ray Receiver RBD-X1000 enthält zwei Endstufen mit je 70 Watt und einen Player für Blu-ray Discs (inklusive BD Live), DVDs oder CDs. Darüber hinaus besitzt der RBD-X1000 zwei USB-Anschlüsse, einen davon an der Gerätefront, der auch Musikdateien vom iPod/iPhone direkt wiedergibt. Über eine separat erhältliche Denon ASD-51N/W Dockingstation kann das Minisystem mit einer Netzwerk-Streaming-Funktion (für Audio-/Fotodateien) ausgestattet werden. Zudem verfügt der Receiver über Dolby Headphone, eine Technologie, mit der 5.1-Surround-Sound über herkömmliche Kopfhörer simuliert werden kann.

 

Die auf den Receiver abgestimmten 2-Wege-Lautsprecher SC-X1000 besitzen eine Denon Dual Layer (D.D.L.)-Membran mit Lüftungsloch für optimale akustische Balance. Zusammen mit dem RBD-X1000 bilden sie das Set „D-X1000BD“. Dank der Dolby Virtual Speaker-Technologie kann 5.1-Surround-Sound über zwei Lautsprecher simuliert werden. Zudem steht ein separater Subwoofer-Ausgang zur Verfügung.

 

Das Denon D-X1000BD Blu-ray-Mini-System ist ab Oktober im Set für Fr. 1690.-- oder einzeln (RBD-X1000 für Fr. 1450.-- / SC-X1000 für SFr. 260.-- UVP) erhältlich.

Wettbewerb