21. November 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. September 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Apple hat das neue Apple TV 4K vorgestellt, das für ein besseres Kino­erlebnis zuhause entwickelt wurde. Die Kombination von 4K und High Dynamic Range (HDR) bietet gestochen scharfe und naturgetreue Bilder. Details in dunklen und hellen Szenen werden deutlich besser sichtbar.

Mit Apple TV 4K können Zuschauer eine wachsende Auswahl an 4K-HDR-Filmen auf iTunes geniessen. iTunes-Nutzer erhalten in ihrer bestehenden iTunes-Mediathek automatisch Upgrades von HD-Titeln auf 4K-HDR-Versionen, sobald diese verfügbar sind. Apple TV 4K wird auch 4K-HDR-Inhalte beliebter Videodienste wie Netflix und Amazon Prime Video anbieten, die demnächst verfügbar sein werden.

Basierend auf dem A10X-Fusion-Chip – derselbe Chip, der das iPad Pro antreibt – liefert das neue Apple TV 4K ein lebendiges 4K-HDR-Erlebnis. Die Unterstützung sowohl von Dolby Vision als auch von HDR10 stellt sicher, dass die Nutzer auf jedem HDR-Fernseher TV-Sendungen und Filme in fantastischer Qualität geniessen können.

Ein eingebauter, hochleistungsfähiger 4K-Videoscaler sorgt dafür, dass HD-Inhalte auf einem 4K-Fernseher besser als jemals zuvor aussehen. Die Ausgabe in immer höchstmöglicher Auflösung erlaubt es den Zuschauern, das Beste aus dem Fernseher herauszuholen, ganz egal, ob es sich um einen älteren HDTV-Bildschirm oder den neuesten 4K-Dolby-Vision-OLED-TV handelt. Eine automatische Erkennung der Ressourcen eines 4K-Fernsehers optimiert dabei die Einstellung für die beste Bildqualität.

Leichte Designänderung: Mit Einführung von Apple TV 4K erhält die Siri-Fernbedienung einen weissen Kreis um die Menü-Taste.

Siri und Apple-TV-App

Siri und die Apple-TV-App sind einfache Möglichkeiten, genau das zu finden und abzuspielen, was man möchte. Die App bringt alle Lieblingssendungen und Filme zusammen, und Siri ermöglicht per Stimme die Suche und den Zugriff auf Inhalte über Apple TV.

Die TV-App unterstützt über 60 Dienste auf Apple-TV- und iOS-Geräten – und laufend kommen weitere hinzu. Ob zuhause oder unterwegs: Laut Apple ist es einfach, TV-Sendungen und Filme von verschiedenen Apps an einem Ort zu entdecken und anzuschauen.

Siri geht smart mit 4K-HDR um, sodass es sehr einfach ist, Filme und TV-Sendungen in der bestmöglichen Bildqualität über die eigenen Apps hinweg zu finden (z. B. «Zeige mir Filme in 4K»). Später in diesem Jahr macht es die TV-App einfacher denn je, Live-Sportübertragungen anzuschauen und Updates zu erhalten, indem man einfach nur «Das Spiel der Warriors anschauen» oder «Wie steht es beim Spiel der Cubs?» sagt.

Sportfans in den USA werden die Möglichkeit haben, ihren Lieblingsmannschaften zu folgen und bei jedem Spiel Benachrichtigungen auf dem Bildschirm zu erhalten. Ausserdem werden sie alle Mannschaften, Ligen und aktuell laufende Sportereignisse über einen speziellen Sport-Tab sehen können.

Ab diesem Monat wird die TV-App nebst in den USA auch in Australien und Kanada verfügbar sein. Bis Ende des Jahres wird sie nach Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Norwegen und Schweden kommen.

Kräftiger und natürlicher: Die Kombination von 4K mit HDR auf Apple TV 4K bietet unglaublich scharfe Bilder und sattere, naturgetreuere Farben (Simuliertes Bild zur Veranschaulichung).

Apple TV zu Hause

Apple TV ist die perfekte Ergänzung für den Haushalt, mit tollen Apps aus dem App Store auf Apple TV sowie Fotos, Videos, Musik und mehr zugreifen zu können. Besitzt man bereits ein iPhone oder ein iPad, arbeiten die Geräte Hand in Hand.

Nutzer können aktuelle Fotos und Videos von iPhone und iPad, einschliesslich der schönsten Erinnerungen, mit Freunden und Familie auf dem grossen Bildschirm per iCloud über Apple TV teilen. Genauso einfach ist es, Filme, TV-Sendungen, Heimvideos und Fotos von iPhone oder iPad unmittelbar auf den Fernseher zu übertragen, indem man AirPlay auf dem iOS-Gerät verwendet.

Mit Unterstützung von AirPlay 2, das noch in diesem Jahr kommt, kann Apple TV mehrere AirPlay-2-kompatible Lautsprecher sowie Lautsprecher der Heimkinoanlage steuern, um ein ultimatives Musikerlebnis im eigenen Zuhause zu schaffen. Apple TV ist nicht nur zur Unterhaltung gedacht, sondern trägt auch dazu bei, Apples Vision vom Smart Home zu verwirklichen. Da Apple TV immer zuhause ist, eignet es sich hervorragend als zentrale Heim-Basis für das gesamte HomeKit-Zubehör und ermöglicht den Fernzugriff sowie automatisierte Steuerungen wie zum Beispiel das selbstständige Einschalten der Beleuchtung bei Sonnenuntergang.

Apple TV 4K ist für 199 Franken (für 32 GB) oder für 229 Franken (für 64 GB) erhältlich und wird neben Apple TV (4. Generation) 32 GB, für 169 Franken auf apple.com/chde, in den Apple Stores sowie über ausgewählte autorisierte Apple-Händler und Mobilfunkanbieter (Preise können variieren) verfügbar sein.

Kunden können beide Apple-TV-4K-Modelle ab Freitag, 15. September, bestellen, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September – zuerst in den USA und 21 weiteren Ländern und Regionen, danach mit weltweiter Verfügbarkeit. Weitere Informationen unter apple.com/chde/tv/.

avguide.ch meint

Mit der fünften Apple-TV-Generation bringt Apple endlich 4K/UHD-Video in das smarte Kästchen. Dass es darüber hinaus gleich noch HDR-tauglich wird, war abzusehen. Die Unterstützung beider HDR-Normen, sowohl von Dolby Vision als auch von HDR10, ist verdankenswert und ermöglicht es dem Zuschauer, aus einem grösseren 4K-HDR-Titelangebot auszuwählen und über jeden HDR-Fernseher TV-Sendungen zu geniessen und Filme abspielen zu können. In welcher Qualität und wie ruckelfrei dies geschieht, wird die Zukunft zeigen.

Wettbewerb