22. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. Oktober 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit der BeoSound 5 Encore erweitert Bang & Olufsen seine BeoSound 5 Audio-Produktfamilie um ein Stand-Alone-Audiogerät. Es bietet Zugang zu unterschiedlichen Musikquellen und Verbindung zum Internet, zum Server oder zur per USB angeschlossenen Festplatte. Das Audiosystem erlaubt zudem den Anschluss anderer Musikgeräte. Es unterstützt auch verlustfreie Formate. Bis zu acht BeoSound 5 Encore Audiosysteme können an denselben Server angeschlossen werden. So können parallel in verschiedenen Räumen Musik aus verschiedenen Quellen abgespielt werden.

Der Zugriff auf die Musikquellen erfolgt über en Navigationsrad; das 10,4-Zoll-Display zeigt Details zur ausgewählten Musik wie Internetradiostation, Album, Künstler an. Wiedergabelisten mit Musik, die ähnlich ist wie ein ausgewähltes Stück, werden automatisch erstellt

Das Gerät kann an der Wand, auf einem Tisch oder auf dem Boden platziert werden. Der Anordnung der Anschlüsse wurde besondere Beachtung geschenkt. Diese sind für dauerhaft angeschlossene Geräte so platziert, dass die Kabel verborgen bleiben. Die Anschlüsse für vorübergehend verwendete Geräte wie USB-Speichersticks, tragbare Musikplayer und Kopfhörer befinden sich unter dem Display.

BeoSound 5 Encore kostet Fr. 2990.-.

Wettbewerb