22. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. April 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Ein grosser Fernseher allein macht noch kein Heimkino. Und ein Heimkinosysytem bietet heute mehr als nur den kinogerechten Surround-Sound. Die 5.1 komplett-Anlagen SC-BTT770, SC-BTT370 und SC-BTT270 von Panasonic sind "All-in-One"-Lösungen mit 3D Blu-ray/DVD/CD-Player, UKW/MW-Radio sowie leistungsstarken Verstärkern und Lautsprechern samt Subwoofer. Integriertes (SC-BTT770, SC-BTT370) oder optionales (SC-BTT270) WLAN gestattet die Verbindung mit dem Heimnetzwerk oder Internet. Weltweite Kommunikation mit Freunden oder Familie ermöglicht die integrierte Skype Video-Telefonie mit Video-Anrufbeantworter (nicht in SC-BTT270).

Herzstück der Anlagen ist der schlanke Blu-ray-Receiver, der 3D Blu-ray Player, Radio, iPod/iPhone-Dock, USB-Anschlüsse sowie SD-XC-Kartenslot in sich vereint. Der Player spielt neben 2D und 3D-Filmen von Blu-ray Disc alle gängigen DVD-Formate sowie Musik von CDs ab. Je nach persönlichem Geschmack oder Wohnraumsituation sind schlanke Säulenlautsprecher der SC-BTT770, 2-Wege-Satellitenboxen der SC-BTT370 oder kleine Satellitenlautsprecher der SC-BTT270 wählbar.

Die SC-BTT770 ist ab Mai 2011 in schwarz für 799 Franken, die SC-BTT370 ab April 2011 in schwarz für 699 Franken und die SC-BTT270 in schwarz und silber ab April 2011 für 599 Franken erhältlich.

Wettbewerb