27. Juli 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Januar 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Günther Nubert hat der Legende nach in der elterlichen Garage begonnen, Lautsprecher zu entwickeln. Am 15. Januar 1975 hat er die Nubert electronic GmbH gegründet, ein Unternehmen, das heute Lautsprecher entwickelt, herstellt und via Internet direkt vertreibt. Das 40 jährige Firmenjubiläum will das Unternehmen im Laufe des Jahres mit diversen Sonderaktionen begehen.

Den Anfang macht ein Kompaktlautsprecher, der als limitiertes Sondermodell auf den Markt kommt. Der nuJubilee 40 kommt als Box mit einer in Hochglanzlack gehaltenen Frontseite, ein sogenanntes "Klangsegel", das über die Boxenbegrenzung hinausragt. Damit soll das Abstrahlverhalten positiv beeinflusst werden. Eine Frontabdeckung fehlt. Dafür ist der Lautsprecher für 240 Euro das Stück zu haben. Er ist in den Farben Schwarz und Weiss erhältlich. Eine Sonderausführung in den Firmenfarben Schwarz und Gelb gibt es zudem im Rahmen von Verlosungen während des Jubiläumsjahres.

Bestückt ist die nuJubilee 40 mit einem 26 mm-Kalottenhochtöner und einem 15 cm-Chassis für den Tief/Mitteltonbereich. Der Korb ist aus Aluminiumdruckguss, die Membran aus Polypropylen. Dies soll zusammen mit einem langen Hub des Schwingsystems einen hohen Schalldruck bei geringen Verzerrungen ermöglichen. Als Wirkungsgrad werden 84 dB (1W/ 1m) angegeben. Die Nennbelastbarkeit bertägt 110 Watt. Sowohl die beiden Treiber wie auch die Weiche sind gegen Überlast geschützt. Der Korpus der Box misst 17 x 30 x 28 cm (BxHxT).

Wettbewerb