20. April 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. November 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Pioneer Verstärker VSA-AX10 ist für die Zukunft bestens gerüstet: Brandneu an diesem Gerät ist der 7-Kanal-Verstärker. Er liefert an alle Lautsprecher je 170 Watt Leistung und stellt somit ein wahres Kraftpaket für Home-Cinema-Fans dar.

Der VSA-AX10 ist sicherlich kein Leichtgewicht, denn immerhin bringt er fast 30 kg auf die Waage. Schon bei der Konstruktion hat Pioneer nicht mit edlen Bauteilen gegeizt und grossen Wert auf eine solide Verarbeitung gelegt.

Als Weltneuheit ist der AV-Verstärker der Superlative mit DTS 96/24 ausgestattet und liefert somit DTS-Filmton in DVD-Audio Qualität. Der authentische Kinosound wurde bereits mit dem neuen “THX Ultra2” Zertifikat der Lucasfilm ausgzeichnet.
Die neuesten Tonformate sind für den Pioneer keine Fremdwörter: er liest THX Ultra2, DTS-ES, DTS-ES 96/24, THX Surround-EX, Dolby Digital sowie Prologic II.
Pro Logoic II wird von Fachleuten als eines der zurzeit besten Features in der Surround-Welt angesehen. Durch Matrixdecodierung wird der Ton auf den hinteren Surroundkanälen in Stereo wiedergegeben und der gesamte Frequenzbereich abgedeckt. Aus einer Stereoquelle errechnet ein Chip alle 6 Tonspuren und liefert sie dann an die Boxen.

MCACC (Multi-Channel Acoustic Calibration System) ist ein automatisches System zur Klangfeldjustage, das Pioneer in Zusammenarbeit mit AIR-Studios entwickwickelt hat. MSACC adaptiert die akustischen Eigenschaften eines Orchestersaals oder eines Kinos auf die Grösse eines Heimkinos. Mittels eines mitgelieferten Messmikrofons misst sich der Verstärker automatisch auf die Raumakustik ein, kompensiert Fehler seitens der Lautsprecherkonfiguration und passt sich klangtechnisch optimal an die räumlichen Gegebenheiten an. Das Mikro wird einfach am Hörplatz aufgestellt, die Anweisungen erfolgen dann per On Screen Display und führen durch das Setup.

Mit dem VSA-AX10 hat Pioneer ein Produkt geschaffen, das bereits heute die Zukunft der Klangwelt von morgen verkörpert.

Preis: Fr. 6499.-
Wettbewerb