18. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
4. September 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Nach zweijähriger Entwicklungszeit stellt Vita Audio den vollständig überarbeiteen DAB-Radioempfänger R2i vor. Überarbeitet wurde nicht nur der Empfangsteil, sondern auch der Verstärker und die Lautsprecher.

Neu besitzt der R2i ein sehr grosses Display (3-mal grösser), das dank neuster Technologie Tag und Nacht gut ablesbar ist.

Es werden gleichzeitig drei Zeilen dargestellt, welche es erlauben, alle wichtigen Informationen abzulesen.

Der R2i besitzt neu eine auf der Oberseite integrierte iPod/iPhone Docking Station - für die Wiedergabe der MP3-Musik über die eingebauten Lautsprecher des R2i.

Gleichzeitig wird die Batterie des iPod/iPhone (auch 3 G/Gs) mit neuer Energie geladen. Neu können Besitzer eines iPod Touch oder iPhone Internet Radios über W-Lan empfangen.

Dank der mitgelieferten Fernbedienung lassen sich alle Funktionen aus der Ferne bedienen, inklusive das Menu des iPod/iPhone.Die zwei 3.5 Zoll High-Fidelity Breitband-Lautsprecher mit starken Neodym Magneten liefern klare, präzise Höhen und satte Bässe.

Aus akustischen Gründen werden diese nicht von einem gestanzten Blech, sondern von einem feinmaschig gewobenen Geflecht geschützt.

Vita Audio versucht, weitestgehend auf Plastik zu verzichten. Das elegant abgerundete Gehäuse besteht aus robustem Holz, welches massgebend zum ausgewogenen Klang beiträgt.

Die veredelten Oberflächen gibt es in zwei Varianten: Echtholz Furnier (Nussbaum) oder in zwei Hochglanz-Ausführungen in schwarz oder weiss (in mehreren Schichten aufwändig gespritzt und lackiert)

Front- und Rückseite des R2 sind nicht aus Kunststoff, sondern aus Aluminium, was zur Gehäusestabilität beiträgt und sich erst noch hochwertiger anfühlt.

 

Wettbewerb