23. Juli 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. September 2016
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

21 cm hoch, 5,9 cm breit und 600 g schwer, dazu noch einen Tragegriff. Das die Modelmasse für einen schlanken, mobilen Lautsprecher, der sich leicht überall hin mitnehmen lässt. Mit seiner Form, die jener einer Wasserflasche gleicht, passt der kleinste Libratone-Lautsprecher perfekt in jede Rucksack-Seitentasche.

Die Oberfläche ziert ein feines Touch-Bedienfeld. Neben der Bluetooth-Verbindung für kabellose Kopfhörer gibt es ebenso einen Anschluss für Klinkenstecker.

Darüber hinaus muss erwähnt werden, dass der Lautsprecher keineswegs wasserscheu ist und unterwegs die akustische Begleitung allein den prasselnden Wassermassen überlassen würde. Widriges Wetter macht ihm keine Mühe. Er ist laut Hersteller spritzwasserdicht.

Zu seinen inneren Werten: Der Lautsprecher bietet 360-Grad-Sound und das gemäss Hersteller während über rund 12 Stunden – eine doch recht ordentliche Laufzeit. Wer das Hörerlebnis noch steigern oder einen weiteren Raum beschallen möchte, kann zwei Lautsprecher miteinander verbinden.

Die spezifischen Einstellungen der Lautsprecher müssen über die Libratone-App vorgenommen werden. Diese ist im Google Play Store und in Apples App Store erhältlich.

Der Libratone Too mit Gardemass verfügt zudem über ein Mikrofon und erlaubt so direktes Telefonieren über den Bluetooth-Lautsprecher.

Der neue, leichtgewichtige musikalische Begleiter ist in den drei Farben Caribbean Green, Cloudy Grey und Graphite Grey erhältlich und kostet 169 Franken.

Wettbewerb