22. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Oktober 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
In vielen Wohnungen ist die PlayStation-Spielkonsole zu einem festen Bestandteil geworden. Insbesondere seit sie viel mehr als nur ein Spielcomputer ist. Sie ist ein vollständiges Media-Center mit Internet, On-Demand-Fernsehen und Blu-ray-/3D-Player, das in vielen Fällen neben dem Flachbildfernseher steht. Aber wie so viele andere Unterhaltungsgeräte benötigt auch die PlayStation viele Kabel, die schwierig in Ordnung zu halten sind. Mit dem TwistDock von Vogel's werden diese Kabel im stabilen Sockel, der die PlayStation sicher hält, aus dem Blickfeld verbannt.

Mit dem Docking-System sind die Controller immer einsatzbereit. Sogar wenn die Konsole ausgeschaltet ist, können die Controller geladen werden. Spieler können ganz einfach zwei Controller an der Rückseite des drehbaren TwistDock anschliessen. So sind diese immer geladen und im Nu einsatzbereit.

Das TwistDock kann durch Zubehör erweitert werden: dem TwistDock CableSet und dem TwistDock USB HUB. Das CableSet bietet einen Extrasatz an Kabeln. Mit dem USB HUB können dem TwistDock vier zusätzliche USB-Anschlüsse hinzugefügt werden. Er lässt sich zum Laden und ebenfalls zur Datenspeicherung verwenden.
Wettbewerb