22. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. August 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Spectral Layers Pro von Sony arbeitet in Frequenzbändern, in die das Audiofile zerlegt werden kann. Jede dieser Klangebenen lässt sich unabhängig von der anderen bearbeiten und anschliessend wieder zum Gesamtmix zusammenfügen. Damit können etwa Rauschen oder Störgeräusche selektiv elimniert werden, wodurch der Gesamtklang weniger stark beeinflusst wird.

Dabei helfen intelligente Algorithmen der Software, die für eine Bearneitung nötige Auswahl zu treffen. So soll es auch möglich sein, Musik von Sprache zu trennen,  Obertöne zu bestimmen und auszuwählen oder Tonhöhenveränderungen ausgewählter Komponenten zu realisieren.

Die Software unterstützt Windows und Mac. Sie kann bei Sony Creative Software für $399 USD heruntergeladen werden.