14. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Dezember 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Smartphones haben eine grosse Auswahl an Musik und Videos bereits an Bord oder Zugang zu ihnen. Dünn ist hingegen der Ton über die eingebauten Lautsprecher. Es quäkt und fispelt aus den kleinen integrierten akustischen Wandlern. Ohne die Lautsprecher zu vergrössern will nun SRS mit WideSurround aus den kleinen Dingern einen einhüllenden Rundumklang zaubern. Versprochen wird ein Sound, der aus dem Raum zu kommen scheint und eine grössere Dynamik hat. Erstes Gerät mit integriertem WideSurround ist das Galaxy S Continuum von Samsung.
Wettbewerb