27. Juli 2017 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Juni 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Der Berliner Direktanbieter für Audio- und AV-Komponenten und -Systeme bietet nahezu «rund um die Uhr Kundenservice an. Die Teufel-Kunden-Hotline steht an Werktagen von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung und an Wochenenden von 9:30 bis 18 Uhr.

Das Service-Team von Teufel verfüge über umfangreiche Erfahrungen und Direktkontakt zu allen Fachabteilungen. Die Hotline-Mitarbeitenden beraten bei allen Fragen und stellen individuelle Kundenlösungen zusammen, die über die Angebote im Online-Shop hinausgehen.

Zumindest für Teufel-Kunden im Raum Berlin relevant, werden auch individuelle Produke- und Systemvorführungen angeboten, nach Vereinbarung und im Teufel-Flagship-Store. Damit verschafft sich der Direktanbieter Teufel ein deutliches Plus an Kundennähe.

Regelmässige und praktische Produktschulungen im Flagshipstore sorgen dafür, dass die Berater stets auf dem neuesten Stand sind. «Viele Kunden haben schon ein Produkt im Sinn, wenn sie bei uns anrufen, sind sich aber unsicher, ob ihre Wahl richtig ist. Meine Kollegen aus dem Service helfen dann, anhand der Ansprüche und Raumgrösse die optimale Lösung zu finden. Oft werden unsere Systeme unterschätzt und wir raten dann zu einem kleineren Lautsprecher-Set.

Uns ist ein zufriedener Kunde wichtiger, als der zusätzliche Umsatz mit einem teureren Produkt. Die grosse Anzahl wiederkehrender Käufer bestätigt uns in dieser Herangehensweise», stellt Tim von Gimborn fest.

Wettbewerb