23. Oktober 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 4
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Oktober 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Daniel Schmid, Redaktor von avguide.ch im Gespräch mit Lothar Kerestedjian, Geschäftsführer von HighResAudio.com über das Angebot und den Download hochauflösender Audioformate.

Herr Kerestedjian, Sie sind Geschäftsführer beim Download Portal “High Resolution Audio”. Wie kommt man dazu, ein Portal für hochauflösende Audio-Dateien anzubieten?

Ich sah einfach die Notwendigkeit und den Handlungsbedarf, die Musikqualität bei Downloads zu verbessern. Insbesondere da alle HiFi-Hersteller in der Lage sind, Komponenten zu verbauen, die das native Studio-Master Format originalgetreu und verlustfrei wiedergeben können. Als Musikliebhaber, HiFi-Enthusiast und Schlagzeuger schätze ich Qualität und liebe es, die Musik zu spüren. Des weiteren besitze ich einen Pioniergeist, der mich nicht ruhen lässt und immer wieder nach Neuem sucht.

War es schwierig, in der Musikindustrie Unterstützung zu finden für “audiophile” Downloads?

Ja, leider! 80% meiner Zeit verbringe ich mit der Akquise hochauflösender Musik. Das hatte ich mir vor drei Jahren, als ich los marschierte, schon anders vorgestellt. Mir war schon bewusst, dass es kein leichtes Unterfangen wird, die Musikfirmen von meiner Idee und dem Geschäftsmodell zu überzeugen. Aber langsam fruchtet es, und ich stosse auf immer mehr Akzeptanz und gewinne Multiplikatoren für mein Vorhaben.

Wettbewerb