25. September 2017 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. September 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Die Musik zählt

Lange schien es, als würde die datenreduzierte Musik à la MP3 mit Ausnahme einiger High Ender allen Hörerinnen und Hörern genügen. Doch seit einiger Zeit ist mit Hi-Resolution Audio ein Trend zu beobachten, der über die CD-Qualität hinausgeht, von welcher MP3 noch zusätzliche Daten entfernt hat.

Traditionell um guten Klang bemühte Marken wie Denon, Onkyo oder Sony pflegen diesen Trend schon länger. Mit der IFA kommt nun ein neuer Player hinzu, Technics, eine Marke, die eine in Sachen Audioqualität solide Vergangenheit aufzuweisen hat. Angesagtes Ziel ist es, die Emotionen (wieder) zu wecken, die mit Musik verknüpft sind. Ein sehr erfreulicher Trend.

Ein zweiter Trend ist die qualitativ hochwertige Musikwiedergabe auch unterwegs. Die Zeiten billiger Hörstöpsel, die das Gehör arg strapazieren können, scheint vorbei. An ihre Stelle treten nicht nur qualitativ bessere In-Ear-Hörer, sondern auch Kopfhörer in einer grossen Modellvielfalt. Sie sind zu richtigen Mode-Accessoires geworden, die mit edlem Design und ebenso edlen Materialien aufwarten.

Und nicht zuletzt wird der TV-Ton aufgewertet. Mit Soundplates und Soundbars einerseits, aber auch mit dem raumfüllenden Dolby Atmos sollen die Emotionen auch bei Filmen geweckt werden.

Wettbewerb