17. Oktober 2018 | seit 1999
TESTBERICHT
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. September 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Sie schafft es, in drei Metern Tiefe eine ganze Stunde lang unter Wasser auszuharren, ohne sich dabei volllaufen zu lassen und übersteht Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe auf einen 5 cm dicken Sperrholzboden schadlos: Gemeint ist die neue Lumix FT1, die im Härte-Test kaum jemals schwächelte.

Die den US Militärstandard "ML-STD 810F Method 516.5-Shock" erfüllende Digitalkamera ist mit einem CCD-Sensor mit 12,7 Mio. Pixel, Leica Optik mit 4,5 fach optischem Zoom (28 mm Weitwinkel oder 130 mm Zoom) ausgerüstet und macht wahlweise QuickTime Motion, JPEG oder gar High Definition Videos (1280x720 Pixel) im AVCHD-Lite-Format.

Wie bei allen neueren Lumix besitzt die FT1 einen extrem wirksamen optischen Bildstabilisator, eine weiter verfeinerte intelligent Automatik (iA), die bei jeder auch noch so vertrackten Bildsituation automatisch die optimalen Einstellungen vornimmt.

Das hochauflösende 7,6 cm grosse LCD ist auch unter schwierigen Bedingungen, z.B. unter Wasser, dank einer automatischen Helligkeitsanpassung recht gut zu erkennen.  In sehr hellem, direkten Sonnenlicht vermisst man ab und zu dennoch einen Sucher.

Bei Foto- und Videoaufnahmen werden  bis zu 15 Gesichter erkannt. Die FT1sorgt für eine ausgewogene Belichtung und reduziert rote Augen bei Blitz-Fotos.

Zu beachten sind:
- Aufprall auf Sperrholz und nicht etwa Beton!
- Wasserdicht nur dann, wenn die beiden  Dichtungen peinlich sauber gehalten und jedes Jahr von Fachpersonal gewechselt werden.
- Maximale Länge der Videos: 15 Min.
- Schnelle SD-Karte für störungsfreien Betrieb Bedingung.

Praxis

Beim Auftauchen aus kaltem Wasser kann die Linse beschlagen. Generell ist die Sauberkeit der allerdings gut geschützten Linse ab und zu ein Problem.

Zu beachten ist auch, dass die FT1 nicht schwimmen kann und rascher abtaucht, als man ihr nachschwimmen kann. Also sehr gut sichern!

Der Autofokus ist recht schnell, könnte aber für extreme sportliche Ereignisse noch etwas flinker sein. Bei voller Auflösung quittiert die Kamera bei Serienbildern relativ rasch den Dienst.

Obwohl die FT1 sicher keinen Camcorder ersetzt, liefert sie für viele Zwecke absolut ausreichende Ergebnisse.

Bei Videos kommen auch schnelle Bewegungsabläufe praktisch ruckelfrei. Der Ton ist Mono, nicht gerade highfidel, aber doch akzeptabel.

Die FT1 blieb bei allen Aktionen wasserdicht und überstand auch grobe Behandlungen.
Die Qualität der Bilder kann sich sehen lassen und verdient uneingeschränkt ein "gut bis sehr gut". Dasselbe gilt für die Videos, die farbenfroh, scharf und brillant wirken.

Fazit

FT1 Sekundenbruchteile vor dem Eintauchen ins kühle Nass. Bild hjb.
Eine unglaublich robuste und erst noch wasserdichte Digitalkamera, die sehr gute Bilder und Videos liefert.
FT1, 5 cm über dem Wasser, iA-Programm.
FT1, 5 cm über dem Wasser, iA-Programm.
H.J.Baum ist baden gegangen: FT1 rund 20 cm unter Wasser, Strand&Surf-Modus (S&S-Modus)
H.J.Baum ist baden gegangen: FT1 rund 20 cm unter Wasser, Strand&Surf-Modus (S&S-Modus)
FT1, 30 cm unter Wasser, hinauf gegen Sonnen gerichtet, S&S-Programm.
FT1, 30 cm unter Wasser, hinauf gegen Sonnen gerichtet, S&S-Programm.
FT1, rund 100 cm unter Wasser, gegen Sonne gerichtet. Strand&Surf-Programm
FT1, rund 100 cm unter Wasser, gegen Sonne gerichtet. Strand&Surf-Programm
FT1, 5cm über Wasseroberfläche, gegen Boden mit Lichtspielen gerichtet, iA-Programm.
FT1, 5cm über Wasseroberfläche, gegen Boden mit Lichtspielen gerichtet, iA-Programm.
Derselbe Standort wie vorheriges Bild aber 20 cm unter Wasseroberfläche gegen Grund gerichtet, Strand&Surf-Programm.
Derselbe Standort wie vorheriges Bild aber 20 cm unter Wasseroberfläche gegen Grund gerichtet, Strand&Surf-Programm.
F1, 1 Meter unter Wasser, Strand&Surf-Programm.
F1, 1 Meter unter Wasser, Strand&Surf-Programm.
Was erblickt da der entzückte Hobby-Taucher? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den Eingang zu einer Schatz-Höhle....
Was erblickt da der entzückte Hobby-Taucher? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den Eingang zu einer Schatz-Höhle....
Tauchen und nachsehen: Unter Wasser erblickte der Autor den Höhleneingang durch welchen er in eine unterirdische Kammer gelang. Dort fand er - wie erwartet - einen antiken Schatz, der ihm nun erlaubt, seinen zukünftigen Lebensstil einige Nummern höher zu schrauben.
Tauchen und nachsehen: Unter Wasser erblickte der Autor den Höhleneingang durch welchen er in eine unterirdische Kammer gelang. Dort fand er - wie erwartet - einen antiken Schatz, der ihm nun erlaubt, seinen zukünftigen Lebensstil einige Nummern höher zu schrauben.
Moderne Kunst? FT1 ca. 40 cm unter Wasser gegen teilweise bewölkten Himmel gerichtet.
Moderne Kunst? FT1 ca. 40 cm unter Wasser gegen teilweise bewölkten Himmel gerichtet.
Moderne Unterwasser-Kunst 2: Ft 1 gegen aufwärts gerichtet (Strand&Surf-Programm),
Moderne Unterwasser-Kunst 2: Ft 1 gegen aufwärts gerichtet (Strand&Surf-Programm),
Gleicht kommt ein Alien: FT1 ca 1.5 Meter unter Wasser, gegen aufwärts gerichtet. (Strand&Surf-Programm)
Gleicht kommt ein Alien: FT1 ca 1.5 Meter unter Wasser, gegen aufwärts gerichtet. (Strand&Surf-Programm)
Pflanzen die Sauerstoffblasen abgeben...kann man brauchen...FT1 ca 2 Meter unter Wasser...(Strand&Surf-Programmm)
Pflanzen die Sauerstoffblasen abgeben...kann man brauchen...FT1 ca 2 Meter unter Wasser...(Strand&Surf-Programmm)
Wandern durch die (Unterwasser)-Landschaft...kann zur Leidenschaft werden....ca 1 Meter unter Wasser....
Wandern durch die (Unterwasser)-Landschaft...kann zur Leidenschaft werden....ca 1 Meter unter Wasser....
STECKBRIEF
Modell:
DMC-FT1
Profil:
Robuste Outdoor-Kamera mit vielen Möglichkeiten.
Pro:
wasserdicht;stossfest;USBund HDMI-Anschluss;kompakt;gute Bildund Video-Qualität
Contra:
Wasserdicht nur dann, wenn die Dichtungen peinlich sauber gehalten und jedes Jahr von Fachpersonal gewechselt werden.
Preis:
599.00 CHF
Hersteller:
Jahrgang:
2009
Vertrieb:
Masse:
98 x 63 x 23 mm
Gewicht:
0,163 kg
Farbe:
silber, grün, blau, orange
Auflösung:
max. 3.968 x 2.232
Aufnahmedistanz:
30 cm bis unendlich, 5 cm Makro
Bildformate:
JPEG, DPOF kompatibel
Bildsensor:
1/2,33 Zoll CCD
Brennweite:
28 - 130 mm mm (35 mm KB)
Digitalzoom:
4 x
eingebauter Speicher:
40 MB
Empfindlichkeit ISO:
Auto / 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600 [Hochempfindlichkeitsmodus Auto 1600-6400]
LCD Monitor:
2,7 Zoll TFT, 230'000 Pixel
Objektiv:
F3.3- F4.9
Optisches Zoom:
4,6 x
Pixel:
12,1 Mega
Schnittstelle:
USB, miniHDMI, AV-Ausgang
Speichermedien:
SD, SDHC, Multimedia-Card (nur Foto)
Verschlusszeit:
8 - 1/2000
Videoaufnahme:
1280x720, 60P (AVCHD Lite) und QuickTime Motion JPEG
Wettbewerb