19. Oktober 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. März 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Mediacenter von Loewe spielt CDs und DVDs und empfängt Radio-Signale über Antenne, Kabel, Satellit oder aus dem Internet. Musikdateien von Festplatten oder aus dem persönlichen Netzwerk können ebenso genutzt werden wie ein iPod oder iPhone. Im Systemverbund ist es auch möglich, mit einem Tastendruck auf der Fernbedienung Assist Media den externen BluRay-Player über das Mediacenter anzusteuern. All das steckt in einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium und Glas.

Display und Bedienung am Individual Mediacenter selbst sind auf das Wesentliche reduziert. Es ist direkt mit dem TV-Gerät verbunden und nutzt dessen Bildschirm zur Darstellung aller Musikquellen. Durch eine automatische Aktualisierung über das Internet werden sämtliche Covers der persönlichen Audio- oder DVD-Sammlung dargestellt.

Sämtliche Audioquellen lassen sich auch in Nebenräume streamen. Dort kann das Mediacenter mit der Fernbedienung bedient werden. Auf ihrem OLED-Display zeigt sie Musiktitel, Räume und das Cover-Bild der gewählten CD an.

Das Mediacenter kann mit allen TVs, die einen HDMI-Anschluss besitzen, betrieben werden. Auch in den Nebenräumen können geeignete Fremdprodukte genutzt werden.

Ein Extra bieten die mit integrierten Festplatten ausgestatteten Varianten: Loewe Reference Mediacenter und Individual Mediacenter DR+. Hier lassen sich alle Songs auf zwei integrierten Festplatten von insgesamt 320 GB speichern. Für das Rippen der CD benötigt das Mediacenter rund acht Minuten. Alternativ oder ergänzend dazu lassen sich Musikdateien von einem PC über das Netzwerk zur Mediacenter-Harddisk kopieren. Sämtliche Daten werden auf der zweiten integrierten Harddisk (160 GB) gespiegelt abspeichert.

Das Mediacenter von Loewe ist ab sofort in drei verschiedenen Varianten im ausgewählten Fachhandel erhältlich: Loewe Individual Mediacenter ab Fr. 4994.-, Loewe Individual Mediacenter DR+ ab Fr. 6900.- sowie Loewe Reference Mediacenter ab Fr. 7100.-.

Wettbewerb