14. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Dezember 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Als erstes europäisches Unternehmen hat die Grundig Intermedia GmbH eine Lizenzvereinbarung mit dem Surround-Sound-Spezialisten 1Ltd aus Grossbritannien getroffen.

Die beiden Unternehmen wollen zusammen die Entwicklung von Soundprojektoren voran treiben. Das erste Ergebnis der gemeinsamen Arbeit hatte Grundig mit grossem Erfolg auf der IFA vorgestellt.

„1limited ist ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung hochwertiger Lautsprecher und der Erfinder der Surround-Sound-Technologie, bei der die Schallwellen von den Wänden reflektiert werden", erläutert Bob Guard, Director Produkt Management bei Grundig, die Hintergründe der nunmehr schriftlich fixierten partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Grundig hat als erster europäischer TV-Hersteller die Lizenz für die Integration der Technologie in seine LCD-TV erhalten.

Die Weiter­entwicklung der Digital Sound Projector Technologie, zu der auch die exakte Aussteuerung der Soundwellen gehört, macht deutlich, „dass Grundig auch künftig an der Philosophie ‘bestes Bild und bester Ton' festhalten wird", sagt Bob Guard.

„Durch die Zusammenarbeit mit 1limited werden wir im Frühjahr eine Komplettlösung auf den Markt bringen, die sicherlich für Aufsehen sorgen wird. So wie wir die Technologie einsetzen, zielt sie nicht nur auf ein fantastisches Sounderlebnis ab, sondern auch auf eine kompakt gestaltete Lautsprechereinheit, in der eine hochkomplexe Technologie unsichtbar und sehr chic verborgen ist."

Wettbewerb