19. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Juni 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die TH-A85, die Digital Home-Cinema-Lösung von JVC, lässt selbst verwöhnte AV-Herzen höher schlagen. Das ganze System besticht durch ein trendiges und gleichermassen elegantes Design, das sich perfekt in die Wohnumgebung einfügt.

Der Player spielt DVD-Video, DVD-R, Audio-CDs auch im MP3-Format (JPEG auf CD-R/RW), SVCD/VCD sowie CD-R/RW mit digitalen Standbildern, und auch DVDs im NTSC-Standard lassen sich auf einem normalen PAL-Fernseher wiedergeben.

Der im Gerät eingebaute RDS-Tuner speichert 30 UKW- und 15 MW-Sender, und der Verstärker leistet stattliche 5 x 80 Watt für überzeugenden Multikanal-Kinosound in Stereo- oder Surround-Modus. Dolby Digital-, DTS- und Dolby Pro Logic II-Decoder sind eingebaut.

Das kräftige Bassfundament liefert ein separater 120W Subwoofer, der sich irgendwo im Raum diskret unterbringen lässt, während sich die schlanken, mit je einem 55mm Ø Breitbandchassis bestückten Satelliten-Säulenlautsprecher aus gezogenem Aluminium für die Front- und Surroundkanäle freistehend optimal im Raum platzieren lassen.

Ein mehrsprachiges Bildschirmmenu und die handliche Kombi-Fernsteuerung auch für TV und Video sorgen für einfache und bequeme Bedienung.

Preis: Fr. 1699.-
Wettbewerb