10. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. Juli 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Heimkino-Komponenten für Ästheten: Panasonic bringt neu ein edel gestyltes AV-Set, bestehend aus dem Receiver SA-XR10 und dem DVD-Spieler DVD-XV10. Beide präsentieren sich äusserst elegant im ultraflachen Slim-Line-Design mit einer verspiegelter Silberfront. Die wenigen Bedienungselemente sind raffiniert oberhalb einer Gehäusekante eingelassen, so dass keine Unregelmässigkeiten das harmonische Erscheinungsbild trüben. Der DVD-Player kommt mit modernster Digitaltechnik und bietet 24-Bit/96-kHz-Audiowandler sowie einen MPEG-2Video-Decoder mit 27 MHz Auflösung für beste Bildqualität. Er spielt neben Video-DVDs und CDs nicht nur DVD-R-Scheiben sondern auch CD-R/RW- und MP3-CDs. Spezielle Sound-Features wie Advanced Surround, Bass Plus sowie Cinema- und Dialog-Anhebung garantieren eine optimale Hörqualität bei jedem Soundtrack. Das Laufwerk überzeugt mit kurzer Einlesezeit und schnellem, bis zu 200fachem Suchlauf. Eine wahre Augenweide stellt auch der Receiver SA-XR10 dar. Trotz kompakter Abmessungen leistet er beachtliche 5 x 100 Watt (DIN) im Surround-Betrieb. Stereoprogramme gibt er auf Wunsch ebenso eindrücklich in Surroundklang wieder. Für die authentische Wiedergabe von Spielfilm-Soundtracks ist ein Dolby-Digital/DTS-Decoder integriert. Auch Radiohörer kommen dank den 30 Senderspeichern des UKW-RDS-Empfangsteils voll auf ihre Kosten. Die komfortable Systemfernbedienung liegt perfekt in der Hand und lässt den alltäglichen Umgang mit dieser Design-Kombi zur Freude werden.

Preise:
DVD-XV10:: Fr. 549.--
SA-XR10: Fr.: 1199.--.
Wettbewerb