21. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. Februar 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der japanische Elektronikkonzern Matsushita (Panasonic, Technics) will seine Produktion von DVD-Recordern massiv ankurbeln und einen Weltmarktanteil von 50 Prozent erreichen.

Wie Japans grösster Hersteller von DVD-Recordern bekannt gab, soll der Ausstoss von derzeit 80 000 Geräten im Jahr zum März 2004 auf 150 000 und bis 2006 auf eine Million Recorder erhöht werden. Matsushita erwartet, dass DVD-Recorder schon in der nahen Zukunft Videorecorder ersetzen werden.

Das Unternehmen schätzt, dass sich der globale Markt für DVD-Recorder im laufenden Geschäftsjahr 2002 (31. März) auf 1,3 Millionen Geräte belaufen wird. Bereits im folgenden Jahr werde sich die Nachfrage massiv auf 4,4 Millionen Einheiten und bis 2005/2006 auf 22,6 Millionen Recorder erhöhen.

In diesem Sommer will Matsushita mit der Verlagerung eines Teils der Montage von DVD-Recorderelementen nach Deutschland beginnen um von dort aus die EU-Märkte zu beliefern.
Wettbewerb